Zeit- und Selbstmanagement

LehrlingsausbilderInnen können sich auf das Wesentliche konzentrieren, Prioritäten setzen und ihre Energien bündeln. Sie erkennen Zeitdiebe, können ihre Zeit optimal einteilen und nutzen sowie dadurch ihre Freizeit ohne „schlechtem Gewissen“ genießen. Sie können Verantwortung für sich selbst übernehmen.

Inhalte

Ziele setzen und verfolgen, Nein-Sagen lernen, Prioritäten setzen, Methoden zur strukturierten Planung von Aufgaben, Zeitdiebe erkennen, Schere zwischen Berufs- und Privatleben gestalten

Methoden

Praktische Übungen, theoretische Inputs, Einzel- und Gruppenreflexionen, Feedback, Rollenspiele, Plenum, Praxistransfer