Gestaltung der Kommunikation

MitarbeiterInnen erkennen und optimieren ihr eigenes Gesprächsverhalten, sie schaffen Beziehung durch einen offenen, klaren und wertfreien Kommunikationsstil. Sie können Gesprächspartnern aufmerksam und einfühlend zuhören, klar ihre Position vertreten, Kritikgespräche führen und in Konfliktsituationen gemeinsam Lösungen aushandeln.

Inhalte

Aktives Zuhören, Ich-Botschaften, Feedback, Umgang mit „schwierigen“ Gesprächssituationen, Signale des Körpers erkennen und nutzen, Konflikt- und Kritikgespräche führen

Methoden

Kurzpräsentationen, Übungen und Spiele, Diskussion, Gruppen- und Einzelarbeiten, Rollenspiele, Feedback, Praxistransfer