Mediative Kompetenz

MitarbeiterInnen können Klärungsprozesse auf sachlicher und persönlicher Ebene unterstützen. Sie erhalten dadurch Sicherheit und Gelassenheit mit schwierigen Situationen umzugehen und verhindern, dass Konflikte eskalieren.

Inhalte

Rolle und Haltung als Vermittler, Interventionstechniken und Gesprächsführung in schwierigen Situationen, Der Mediationsprozess, Gesprächshaltung in der Mediation

Methoden

Praktische Übungen, Theoretische Inputs, Einzel- und Gruppenreflexionen, Feedback, Gruppenarbeiten, Rollenspiele, Plenum, Praxistransfer